Zusatzleistungen

Zusatzleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen häufig nicht oder nur teilweise erstattet (IGeL-Leistungen). Sie werden erst nach eingehender Beratung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet.

  • Fatigue-Sprechstunde
    Diagnostik, Therapie und Betreuung von Chronischem Fatigue Syndrom (CFS/ME), Tumor-Fatigue, Rheuma-Fatigue, MS-Fatigue und anderen Erschöpfungsszuständen (dies betrifft nur Sitzungen zur Einleitung der Behandlung, weitere Sitzungen sind Kassenleistungen)

  • Komplementäre Tumortherapie
    Ergänzung von Chemo- und Strahlentherapie und von onkologischer Chirurgie, zur Abmilderung von Nebenwirkungen und Unterstützung der Regeneration, auf naturwissenschaftlicher und evidenzbasierter Basis
  • Rauchentwöhnung 
    In 5 Schritten zum Nichtraucher

  • Anti-Aging Medizin 
    Hier geht es nicht um straffe Haut oder ewige Jugend, sondern um das Vermeiden von Risiken, die im höheren Alter entstehen, z. B. Gebrechlichkeit, Osteoporose, Abbau der Muskulatur usw.
  • Infusionsbehandlung 
    Intravenöse Therapie mit Ketamin und Lidocain zur Behandlung von Depressionen, Fatigue, Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen und Fibromyalgie u.a.
  • Betreuung von Sportlern
    Fußballspieler (auch Profis: wir sind FIFA-zertifiziert), Leichtathleten, Reiter, Kraftsportler u.a
  • Reiseberatung
    Impfungen, neuester WHO-Stand, Malaria, Gesundheitsinformationen über das Reiseland
  • Vitalisierungsbehandlung
    Vitaminsubstitution, "Aufbauspritzen", Injektions- und Infusionsbehandlungen, unterstützende Behandlung von Burn-out und anderen Erschöpfungszustände.

  • Manager Check-up
    Dieser ganzheitliche Ansatz speziell für Personen mit hohem Streß-Niveau beinhaltet einen umfassenden Gesundheits-Check, die Analyse des persönlichen und beruflichen Backgrounds, spezifischer Gesundheitsrisiken, eine spezialisierte Anamnese in Bezug auf Burn-out-Risiko und Erschöpfungsniveau sowie eine individuelle Behandlung.