Liebe Patientinnen und Patienten!  

 

Zur Dritt-Impfung („Auffrischungsimpfung“)


Die Ständige Impfkommission (Stiko) spricht sich in ihrer aktuellen Empfehlung bislang nicht für generelle Auffrischungsimpfungen bei Senioren aus - obwohl ältere Menschen diese in Deutschland bereits bekommen können, seit September auch in unserer Praxis. 


Empfohlen wird eine Booster-Dosis mit einem mRNA-Impfstoff aber bislang vor Allem für Menschen mit Immunschwäche. Die Stiko arbeitet derzeit die Studienlage für eine Auffrischimpfung anderer Bevölkerungsgruppen auf. Eine Entscheidung soll es in den kommenden Wochen geben.

 

Impfzertifikat

 

Seit dem 1.7.2021 können Sie in der Praxis ein EU-konformes digitales Impfzertifikat erhalten. Dieses ist in Papierform gültig und nutzbar. Es enthält einen QR-Code, mit dem Sie das Zertifikat in die existierenden Corona-Apps importieren können. Dies sind

  • CovPass-App 
  • Corona-Warn-App und
  • Luca-App

Die CovPass-App hat anders als die Corona-Warn-App (CWA) keine Kontaktverfolgungsfunktion. Die CWA wurde bislang mehr als 28 Millionen Mal runtergeladen, die CovPass-App ist erst seit wenigen Tagen erhältlich. 

 

Einige wichtige Informationen zu den zur Verfügung stehenden Impfungen:

 

Sie können die Abläufe in der Praxis wesentlich beschleunigen, wenn Sie Aufklärungsbögen und die Einwilligungserklärung bereits zuhause ausdrucken, lesen, ausfüllen und die Bögen dann zur Impfung in die Praxis mitbringen.

 

Aufklärungsbögen zur Impfung:

Einwilligungserklärungen zur Impfung:

Aufklärungsbögen in anderen Sprachen: Auf den Seiten des RKI

 

Anmerkung: Die Praxis erhält aktuell keinen Impfstoff von Moderna. Wir impfen aktuell ausschließlich mit BionTech und Johnson & Johnson

 

Wir bieten Ihnen den Service eines digitalen Impfpasses an!

 

Informationen zur Impfung gegen SARS-CoV-19 ("Corona-Virus"):

Allgemeine wichtige Informationen über das Corona-Virus SARS-CoV-19: